Ausgeglichenes Raumklima

Lehm ist eines der ältesten Baumaterialien und wurde über die Jahrtausende in mannigfaltiger Weise eingesetzt. Auch heutzutage wird Lehm verwendet und erfreut sich in der modernen Architektur wieder wachsender Beliebtheit, da seine Eigen-

schaften einzigartig sind und nicht mit künstlichen Mitteln erzeugt werden können. 

Das Verputzen mit Lehm ist – je nach Untergrund, Schichtstärke und Verarbeitung – in vielfältiger Weise anwendbar und bietet unvergleichliche Vorteile: Der Putz sorgt für ein optimales Raumklima, ermöglicht den Feuchtigkeitsaustausch und bewirkt eine angenehme Raumtemperatur. Bei Lehmputz handelt es sich um eine diffusionsoffene Beschichtung, die es ermöglicht, daß darunterliegende Wand-

schichten Feuchtigkeit aufnehmen und auch wieder abgeben können. Lehmputz hat die Eigenschaft, bis zu neunmal mehr Wasser aufnehmen zu können als herkömmlicher Gips, und fungiert somit als Klimaregulator. Ein gesundes Raumklima trägt zum Wohlbefinden erheblich bei und sorgt zugleich dafür, daß sich Schimmel erst gar nicht bilden kann. 

Wir beraten sie gerne vor Ort und erstellen ihnen ein unverbindliches Angebot

Eigenschaften von Lehmputz in der Übersicht

– Feuchtetransport (diffusionsoffen)

– Positives Raumklima

– Elektrostatische Neutralität

– Absorption von Gerüchen

– Umweltfreundlich (schont Ressourcen)

– Ein reines Natur Produkt

Lehm Unterputz

Wird dort eingesetzt wo Unebenheiten im Untergrund ausgeglichen werden müssen.  Bei 3 cm Schichtdicke in einer Lage können so Elektrokabel und Heizungsrohre überputz werden. Ebenso dient der Lehm Unterputz als Putzuntergrund für den Lehm Oberputz und Lehm Feinputz.

Lehm Oberputz

Durch den Strohanteil entsteht eine feine Struktur in der Oberfläche. Oft wird der Lehm-Oberputz als Endputz belassen und gestrichen. Oder er dient als Untergrund für den Lehm-Feinputz. Je nach Verarbeitung kann die Oberflächenstruktur unterschiedlich fein geschwämmt werden.

 

  • Lehm Oberputz
  • Lehm Oberputz

Lehm-Feinputz

Mit Lehm-Feinputz kann eine streichfertige Oberfläche in geglätteter oder geschwämmter Struktur erstellt werden. Er wird in einer Stärke von 2–3 mm aufgetragen und ist für glatte Untergründe geeignet. Lehm Feinputz ist in vielen verschiedenen Farbtönen erhältlich.